EMV Messung

Messungen

In den letzten Jahren hat sich das Problem von EMV Oberschwingungen zugespitzt, weil immer häufiger sogenannte nichtlineare Verbraucher in elektrischen Anlagen zum Einsatz kommen. Verbraucher, die das Stromnetz verschmutzen, sind beispielsweise: getaktete Schaltzentralen, Frequenzumrichter, Heizungssteuerungen und weitere.

 

Verschmutzte Stromnetze

Durch neue Produkte wie zum Beispiel LED Lampen stellt sich das Problem von verschmutzen Stromnetzen nicht nur im industriellen, sondern auch vermehrt im gewerblichen Bereich dar (Büro- und Verwaltungsgebäude, Geschäftshäuser, Dienstleistungsbetriebe jeglicher Art uvm.).

Dabei sind nichtlineare Verbraucher solche Verbraucher, die bei einer anliegenden sinusförmigen Spannung einen nicht-sinusförmigen Strom aufnehmen. Früher waren dies zumeist die großen Frequenzumrichter-Antriebe u.ä. – heute sind es vermehrt alltägliche einphasige Wechselstromverbraucher. Sie verursachen eine Gefahr, die in den letzten Jahren bereits für Brandschäden gesorgt hat.

 

Auswirkungen der Netzverschmutzung

Vom vorzeitiger Defekt elektrischen Geräten über Fehlfunktion von Investititionsgütern (z.B. Aufzüge) bis hin zu thermischen Überhitzung von Transformatoren und Bränden von elektrischen Komponenten - die Auswirkungen der Netzverschmutzung sind vielfältig.

In der Praxis werden häufig zwei Arten von Netzverschmutzungen unterschieden:

  1. Niederfrequente Netzverschmutzung bis 9 kHz - Hauptsächlich harmonische Oberschwingungen
  2. Hochfrequente Verschmutzungen von 150 kHz bis 1 GHz

Für beide Verschmutzungsarten gibt es eine Vielzahl von Normen, die durch den Anlagen-Errichter oder Betreiber einzuhalten sind, z.B. die EN55011, EN61000 oder die AR4110.

 

Abb.: Messung leitungsgebundener Störungen nach EN55011

 

Unsere Lösung: EMV Messung & Analyse

Wir begleiten Sie mit Messungen, Analysen und Lösungsvorschlägen

  • Permanente Oberschwingungsmessung THD(i) und THD(u) mit Analysen
  • Adhoc-Messungen von Problemanlagen
  • Akreditierte Messungen EN550011, EN50160 oder EN68000

 

» Fallbeispiel: Kurz-Messung in einem Betrieb mit Notstrombetrieb (PDF)
» Fallbeispiel: Kurz-Messung in einem Pumpwerk (PDF)

 


Sie benötigen mehr Infos? Rufen Sie uns an oder senden uns eine email

Weitere Infos finden Sie auch unter Power Quality