Fernwartungs-Router Ewon Flexy

eWON Flexy

Modular aufgebauter Fernwartungs- und M2M-Router für Fernwartung und Datendienste

 

Vorteile

  • 2 Produktfamilien - 3 Basismodule
  • Familie 10x als M2M-Daten-Gateway
  • Familie 20x als Fernwartungsrouter
  • 3 verschiedene Basismodule für Feldbuskonnektivität
  • Tag Polling für intelligente Kommunikation mit SPSen
  • E-Mail- und SMS-Versand für Alarmmanagement
  • Datenloggingfunktion mit netzausfallsicherer Speicherung
  • BASIC-Programmierung für flexible Lösungen
  • Integrierter HTML-Server für Anlagenvisualisierung
  • SD-Kartenslot

 


Ewon Flexy 10x: das M2M-Daten-Gateway

Die Flexy 10x Familie beinhaltet alle klassischen Ewon-Funktionen wie Variablen-Polling aus verschiedenen Quellen (Ethernet/seriell/MPI), Datenlogging, Alarmmanagement, HTML-Visualisierung. Es dient dazu, die vor Ort gesammelten Daten zu zentralisieren und zum Monitoren und zur weiteren Verarbeitung bereitzustellen.

Ewon Flexy 20x: Der Fernwartungs- und M2M-Router

Die Flexy 20x Familie beinhaltet alle Funktionen der 10x Familie plus das Routen über die eingehende Verbindung auf Ethernet/seriell/MPI zum Zweck der Fernwartung.

 


 

Ewon Flexy 205 Fernwartungs-Router

  • Tag Polling für intelligente Kommunikation mit SPSen
  • E-Mail- und SMS-Versand für Alarmmanagement
  • Datenloggingfunktion mit netzausfallsicherer Speicherung
  • Optional programmierbar per BASIC und JAVA
  • Integrierter HTML-Server für Anlagenvisualisierung
  • SD-Kartenslot

Das Flexy 205 beinhaltet alle klassischen Ewon-Funktionen wie Variablen-Polling aus verschiedenen Quellen (Ethernet/seriell/MPI), Datenlogging, Alarmmanagement, HTML-Visualisierung. Es dient dazu, die vor Ort gesammelten Daten zu zentralisieren und zum Monitoren und zur weiteren Verarbeitung bereitzustellen.
Ebenfalls das Routen über die eingehende Verbindung auf Ethernet/seriell/MPI zum Zweck der Fernwartung.

Die Basismodule stellen die Schnittstelle für die Feldbusanbindung innerhalb der Maschine dar. Es lassen sich dazu bis zu zwei Erweiterungskarten in das Basismodul einstecken. Diese erweitern den Feldbus (z.B. durch RS232/485, MPI, E/As), und die WAN-Schnittstellen (z.B. Mobilfunk, Ethernet-WAN, WLAN) kann flexibel eingesteckt werden.

 

Für beide Flexy-Serien sind jeweils 3 Basismodule erhältlich:

  • Flexy xx1: unmanaged Switch mit 4 Ethernet-LAN-Schnittstellen
  • Flexy xx2: 1 Ethernet-LAN-Schnittstelle + 1 RS232/422/485-Schnittstelle
  • Flexy xx3: 1 Ethernet-LAN-Schnittstelle +1 MPI/Profibus-Schnittstelle

 

» Datenblatt Ewon FLEXY
» Flyer Ewon FLEXY205

 


Sie benötigen mehr Infos? Rufen Sie uns an oder senden uns eine email

Weitere Details zu Ewon FLEXY unter www.wachendorff.de